ol
ZeM Emblem
Veranstaltungen

Klingende Steinhalle

Soundausstellung radiophoner Klänge
Improvisationen - Erklärungen
in der Steinhalle Emmendingen

Samstag 11. Juni und Sonntag 12. Juni 2016
15 - 18 Uhr
Eintritt frei – Offene Tür

Am Wochenende Samstag, 11. Juni und Sonntag, 12. Juni jeweils von 15 - 18 Uhr fand noch einmal in Emmendingen die „Klingende Steinhalle“ in Verbindung mit dem Kulturamt Emmendingen statt. Radiophone elektronische Klänge der letzten Jahrzehnte in der Tradition der schon Geschichte gewordenen elektronischen Klanggestaltung wurden von dem Emmendinger Klangproduzenten Klaus Weinhold zusammen mit Mitgliedern des Vereins „Zentrum für Elektronische Musik“ (ZeM e. V.) vorgeführt.
Die Vorführungen sollten ein breites Spektrum gegebener elektronischer Klangmöglichkeiten zeigen, darunter z.B. Produktionen ausgehend von den traditionellen englischen AKS-Synthesizern bis hin zu neuesten amerikanischen Herstellungen, z.B. „Verbos“. Hinzu kamen computergenerierte abstrakte Klänge und Mutationen klassischer Musikstücke im Sinne abstrakter Algorithmen. Die Verbindung zur traditionellen Musik wurde durch Improvisationen am klassischen Flügel hergestellt, das Ganze eingebettet in eine verbale Information über die Hintergründe dieser mikroweltlichen Klangproduktion.

→ Flyer


Newsletter

Alle Angaben ohne Gewähr. Neben diesen längerfristig geplanten Veranstaltungen gibt es immer wieder weitere Veranstaltungen, die an dieser Stelle kurzfristig und nach Bedarf bekannt gegeben werden.

obr